Jorga

Stand/Beruf: unbekannt Aufenthaltsorte: Der Schinken, nicht selten im Schatteneber Beziehungen: Diebesgilde OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Jorga ist Anfang 30, hat lange braune Haare und eine Narbe an der Oberlippe. Sie trägt meist einen weiten braunen Mantel, eine braune Hose und ein gerüschtes, weißes Hemd, zudem einen großen schwarzen, breitkrempigen Hut mit roter Feder. Sie spricht meist weiterlesen…

Nara

Stand/Beruf: Straßenkind Aufenthaltsorte: Der Schinken Beziehungen: Diebesgilde OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Nara ist ein recht schweigsames Mädchen von etwa 9 Jahren. Sie hat lange rote Zöpfe und Sommersprossen und trägt ein braunes Kleid.

Netgolf Breuer

Stand/Beruf: Taugenichts, Dieb Aufenthaltsorte: Kneipen und Tavernen im Schinken Beziehungen: Diebesgilde OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Netgolf ist Anfang 40, hat kurzes, aschblondes Haar, immer ungekämmt und eine rote Knollennase. Er trägt eine schmutzige braune Tunika, eine braune Hose und einen einfachen Schnurgürtel. Selbst als Dieb war Netgolf nie sehr erfolgreich. Heute ist er ein eher gescheiterter weiterlesen…

Hehlerei Honst

Bezirk / Lage: Der Schinken Zugangsvoraussetzungen: Kenntnis des Ortes Personen: Edwin Honst, Hehler OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Edwin Honst führt sein „Geschäft“ im Erdgeschoss eines Eckhauses im eher ärmlichen Bereich des Schinken. Von Außen deutet nichts auf ein Ladengeschäft hin, vielmehr wirkt alles wie das Erdgeschoss eines normalen Wohnhauses. Innen ist ein Ladengeschäft eingerichtet, aber die weiterlesen…

Resa und Lemro

Stand/Beruf: Betrüger Aufenthaltsorte: unbekannt Beziehungen: Symvasin, Mann, den Resa ausnehmen und umbringen wollte OT-Autor(en): Yslenna Beschreibung Lemro ist ein Mann mittleren Alters, schlank, gutaussehend, an den Schläfen etwas ergraut. Er benutzte das Alias „Merol“. Resas Haar ist hellbraun, erste graue Strähnen sind zu sehen. Sie nutzte das Alias „Esra“. Um an sein Geld zu kommen weiterlesen…

Jonathan Walther Pusteblum

Stand/Beruf: Unbekannt / Kurpfuscher, Kultist Aufenthaltsorte: Bezirk der Farben, Der Schinken Beziehungen: Prof. J. W. Leuenzahn (Nachahmer) OT-Autor(en): Jonas W. Leuenzahn Beschreibung Der selbsternannte „Doktor“ Pusteblum, ein Kurpfuscher und Schlangenölverkäufer, sieht wie eine schäbige Landstreicher-Version des illustren Prof. Jonas W. Leuenzahn aus: Pusteblums Haare sind speckig, er trägt einen struppigen Schnurrbart und eine abgetragene Kombination weiterlesen…

Wäscherei Übelthal

Bezirk / Lage: Der Schinken (Ochsengasse) Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Janosch Übelthal (Inhaber; Wäscher) Olivia Übelthal (Wäscherin) Vier-Finger-Pitt (Handlanger) OT-Autor(en): Jonas W. Leuenzahn Beschreibung Die Wäscherei Übelthal befindet sich unweit der Pension Mengenthaler in der Ochsengasse im Schinken. Vorne weist das gedrungene, einstöckige Haus mit dem grauen Ziegeldach zwei Türen auf: Die erste Tür mit dem weiterlesen…

Die Raben

Stand/Beruf: Bettler, Diebe und Straßenkinder Aufenthaltsorte: Der Schinken Beziehungen: Lothar (SC), hilft den Kindern finanziell aus, wird dafür nicht bestohlen OT-Autor(en): Lydea Beschreibung Die Raben sind eine Gruppe Kinder allen Alters, die Waisen sind oder es vielleicht besser wären. Sie sind mittellos und anscheinend in irgendwelchen Seitenstraßen des Schinkens zuhause, ihre Aussicht auf Wohlstand oder weiterlesen…