Jorga

Stand/Beruf: unbekannt Aufenthaltsorte: Der Schinken, nicht selten im Schatteneber Beziehungen: Diebesgilde OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Jorga ist Anfang 30, hat lange braune Haare und eine Narbe an der Oberlippe. Sie trägt meist einen weiten braunen Mantel, eine braune Hose und ein gerüschtes, weißes Hemd, zudem einen großen schwarzen, breitkrempigen Hut mit roter Feder. Sie spricht meist weiterlesen…

Nara

Stand/Beruf: Straßenkind Aufenthaltsorte: Der Schinken Beziehungen: Diebesgilde OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Nara ist ein recht schweigsames Mädchen von etwa 9 Jahren. Sie hat lange rote Zöpfe und Sommersprossen und trägt ein braunes Kleid.

Mietshaus Melwen

Bezirk / Lage: Der Schinken Zugangsvoraussetzungen: Bewohner oder Besucher Personen: Ruth Melwen, Besitzerin Bewohner OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Eine der vielen in großen Mietskasernen im Schinken. Hier gibt es zahlreiche kleine Wohnungen, in der vor allem Leute mit kleinem Einkommen leben. Hoch und eng gebaut hausen die Menschen hier dicht an dicht. Nur die Vermieter haben weiterlesen…

Netgolf Breuer

Stand/Beruf: Taugenichts, Dieb Aufenthaltsorte: Kneipen und Tavernen im Schinken Beziehungen: Diebesgilde OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Netgolf ist Anfang 40, hat kurzes, aschblondes Haar, immer ungekämmt und eine rote Knollennase. Er trägt eine schmutzige braune Tunika, eine braune Hose und einen einfachen Schnurgürtel. Selbst als Dieb war Netgolf nie sehr erfolgreich. Heute ist er ein eher gescheiterter weiterlesen…

Hehlerei Honst

Bezirk / Lage: Der Schinken Zugangsvoraussetzungen: Kenntnis des Ortes Personen: Edwin Honst, Hehler OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Edwin Honst führt sein „Geschäft“ im Erdgeschoss eines Eckhauses im eher ärmlichen Bereich des Schinken. Von Außen deutet nichts auf ein Ladengeschäft hin, vielmehr wirkt alles wie das Erdgeschoss eines normalen Wohnhauses. Innen ist ein Ladengeschäft eingerichtet, aber die weiterlesen…

Bragas Tätowierstube

Bezirk / Lage: Der Schinken Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Braga, Besitzerin und Tätowiererin Olf, Tätowierer OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Bragas „Laden“ ist mehr eine kleine Bretterbude zwischen zwei großen Fachwerkhäusern. Von Außen ist der Laden mit bunten Fahnen und Tüchern geschmückt. Braga mag bunte Farben und Muster und scheint Fahnen und Wimpeln aus aller Herren Länder zu weiterlesen…

Bella Sprottenfänger

Stand/Beruf: Studentin Aufenthaltsorte: Akademia Elementarica Tavernen, in denen Musik gespielt wird Beziehungen: OT-Autor(en): Gracilea Beschreibung Zierliche junge Frau, deren Äußeres man am Einfachsten als unscheinbar bezeichnen kann. Sie trägt meist ein einfaches, ebenfalls unscheinbares braunes Kleid, das sie mit einer grauen Schürze vor Staub schützt. Ihr mittelbraunes Haar trägt sie mit einem einfachen Dutt im weiterlesen…

Bres‘ Würstchenstand

Bezirk / Lage: Schinken, direkt an der Straße zum Ring der Münzen Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Bres, Würstchenverkäufer OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Betritt man, westlich vom Ring der Münzen kommend, den Schinken, so kommt man unvermeidlich an einem kleinen Bretterverschlag vorbei, hinter dem ein Grillfeuer brennt, über dem Würstchen gebraten werden. Am Grillrost steht ein 14-jähriger ungewaschener weiterlesen…

Urwin Pleuen

Stand/Beruf: Kontorist in der Druckerei Ehrenberg Aufenthaltsorte: Druckerei Ehrenberg Beziehungen: Marla Ehrenberg, seine Arbeitgeberin OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Er ist Mitte 30, trägt gewöhnlich ein braunes Wams, eine beige Hose und eine schwarze Kappe. Er ist schlank und stets glatt rasiert und auch allgemein auffallend gut gepflegt, wenn auch die Geheimratsecken seines kurzen braunen Haars immer weiterlesen…

Jonathan Walther Pusteblum

Stand/Beruf: Unbekannt / Kurpfuscher, Kultist Aufenthaltsorte: Bezirk der Farben, Der Schinken Beziehungen: Prof. J. W. Leuenzahn (Nachahmer) OT-Autor(en): Jonas W. Leuenzahn Beschreibung Der selbsternannte „Doktor“ Pusteblum, ein Kurpfuscher und Schlangenölverkäufer, sieht wie eine schäbige Landstreicher-Version des illustren Prof. Jonas W. Leuenzahn aus: Pusteblums Haare sind speckig, er trägt einen struppigen Schnurrbart und eine abgetragene Kombination weiterlesen…