Jonathan Walther Pusteblum

Stand/Beruf: Unbekannt / Kurpfuscher, Kultist Aufenthaltsorte: Bezirk der Farben, Der Schinken Beziehungen: Prof. J. W. Leuenzahn (Nachahmer) OT-Autor(en): Jonas W. Leuenzahn Beschreibung Der selbsternannte „Doktor“ Pusteblum, ein Kurpfuscher und Schlangenölverkäufer, sieht wie eine schäbige Landstreicher-Version des illustren Prof. Jonas W. Leuenzahn aus: Pusteblums Haare sind speckig, er trägt einen struppigen Schnurrbart und eine abgetragene Kombination weiterlesen…

Zum Tanzenden Fässlein

Bezirk / Lage: Der Schinken Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Silaf und Lena, Wirtsleute Jonna, Bedienung OT-Autor(en): Jonna M. Fredrikson Beschreibung Die Taverne „Zum Tanzenden Fässlein“, welche von den Einheimischen auch oft „beim Hobbit“ genannt wird, liegt vom Schatteneber aus in Richtung Ring der Münzen gleich in der ersten Querstraße links. Das Schild, auf das ein Hobbit weiterlesen…

Esme Weiß

Stand/Beruf: Bürgerin, Schankmaid Aufenthaltsorte: Wirtshaus Hölzerbräu, Der Schinken Beziehungen: Prof. J. W. Leuenzahn OT-Autor(en): Jonas W. Leuenzahn, Lydea, Gracilea Beschreibung Esme Weiß – welche die meisten Gäste nur als „Esme“, „die dralle Esme“ oder „Schankmaid“ kennen – ist eine der Schankmaiden des Hölzerbräu im Schinken, in dessen Nähe sie auch wohnt. Esme ist etwas über weiterlesen…

Wäscherei Übelthal

Bezirk / Lage: Der Schinken (Ochsengasse) Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Janosch Übelthal (Inhaber; Wäscher) Olivia Übelthal (Wäscherin) Vier-Finger-Pitt (Handlanger) OT-Autor(en): Jonas W. Leuenzahn Beschreibung Die Wäscherei Übelthal befindet sich unweit der Pension Mengenthaler in der Ochsengasse im Schinken. Vorne weist das gedrungene, einstöckige Haus mit dem grauen Ziegeldach zwei Türen auf: Die erste Tür mit dem weiterlesen…

Louise Mengenthaler

Stand/Beruf: Bürgerin, Witwe / Vermieterin Aufenthaltsorte: Pension Mengenthaler, Ochsengasse, Der Schinken Beziehungen: Prof. J. W. Leuenzahn (Ex-Mieter, SC) OT-Autor(en): Jonas W. Leuenzahn Beschreibung Louise Mengenthaler, bekannter als „Die Witwe Mengenthaler„, ist eine schon leicht gebeugt gehende Menschenfrau jenseits der 80 Lenze. Sie versteckt ihr weißes Haar größtenteils unter einem dunkelgrauen Kopftuch und auch ihr schon weiterlesen…

Pension Mengenthaler

Bezirk / Lage: Der Schinken (Ochsengasse) Zugangsvoraussetzungen: Keine Frauen und Männer in derselben Wohnung! Personen: Louise Mengenthaler (Vermieterin) OT-Autor(en): Jonas W. Leuenzahn Beschreibung Die Pension Mengenthaler befindet sich in der Ochsengasse im Schinken. Das schmale, aber weit nach hinten reichende Haus wirkt durch das Eingekeiltsein zwischen vielen anderen Gebäuden noch schmaler, als es ist. So weiterlesen…

Die Raben

Stand/Beruf: Bettler, Diebe und Straßenkinder Aufenthaltsorte: Der Schinken Beziehungen: Lothar (SC), hilft den Kindern finanziell aus, wird dafür nicht bestohlen OT-Autor(en): Lydea Beschreibung Die Raben sind eine Gruppe Kinder allen Alters, die Waisen sind oder es vielleicht besser wären. Sie sind mittellos und anscheinend in irgendwelchen Seitenstraßen des Schinkens zuhause, ihre Aussicht auf Wohlstand oder weiterlesen…

Der Tiefe Markt

Bezirk / Lage: Der Schinken (diverse Orte, u.a. Badehaus Seifenschaum) Zugangsvoraussetzungen: keine Wache, keine Problemealles hat seinen Preis Personen: Blinder Eugen (Schmied, Schlossermeister) Schwarze Alis-ra (Informantin) OT-Autor(en): Jonas W. Leuenzahn Beschreibung Der Tiefe Markt ist eine Sammelbezeichnung für eine Reihe von Orten im und unterhalb vom Schinken, an denen Waren, Informationen und Dienstleistungen in der weiterlesen…

Taverne Das angestochene Fass

Bezirk / Lage: Der Schinkenneben dem Bordell „Rote Laterne“ Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Einäugiger Kalle (Wirt) OT-Autor(en): Lyriel Beschreibung „Das angestochene Fass“ hat schon bessere Tage gesehen, was nicht heißt dass es den Titel „verruchte Kaschemme“ jemals mit Würde getragen hätte. Das dunkle Holz des verrauchten Schankraums mit dem erdrückend beißenden Geruch und die braun-grauen—nach hartnäckigen weiterlesen…

Taverne Zum halben Fass

Bezirk / Lage: Der Schinken Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Konrad (Tagelöhner und Boxchampion) OT-Autor(en): Lydea Beschreibung Abgesehen davon, dass besagte Taverne eine – dem Schinken entsprechend – vertrauenerweckende Schänke ist, wo man von leidlich sauberen Bierkrügen ausgehen kann, ist er auch der Ort, wo regelmäßig Boxkämpfe ausgerichtet werden. Hier wird zu später Stunde ein Ring von weiterlesen…