Greifentherme

Bezirk / Lage:

Bezirk der Federn,

nahe dem Ring der Münzen, am Ende des Aquädukts und des Turm des Wassers

Zugangsvoraussetzungen:

gegen Eintrittspreise

Personen:
OT-Autor(en):

Schicksalspfade-SL

Beschreibung

Neben dem Turm des Wassers erhebt sich die 25 Schritt durchmessende steinerne Kuppel der Greifentherme. Auf dem Kuppeldach sitzt ein steinerner Greif als Namensgeber der Anlage. Von diesem Kuppelbau ausgehend, umfasst das Gelände auch einen langgezogenen Säulenbau mit äußerer Mauer und offenem Innenhof, der auch Badebecken unter freiem Himmel bietet.

Der aufwendige Prachtbau wurde nach der Amtsübernahme von Lord Cyrus Drakmire neu errichtet und ist in den ganzen Nordlandclans einzigartig. Er bietet den Bürgern der Stadt Badekultur nach romanischem Stil. Warme und kalte Badebecken, ein Dampfbad und Massagen werden hier angeboten. Allerdings sind die Kosten für den Unterhalt der Anlage hoch und die entsprechenden Preise für das Angebot sicher nicht für jeden Bürger der Stadt erschwinglich.

Am Bau waren Architekten aus Romani massgeblich beteiligt. Ob die die Funktionen der Anlage auf Technik oder Magie zurückzuführen sind, bleibt jedoch bisher ein Geheimnis.