Zur Kreuzerin

Bezirk / Lage:

Altstadt, direkt am Marktplatz in Sichtweite der Kreuzerin

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Personen:
  • Gerhard Wirts, Inhaber
OT-Autor(en):

Gracilea

Beschreibung

Das Lokal mit dem nicht sonderlich kreativen Namen „Zur Kreuzerin“ ist eines der zahlreichen Restaurants und Cafés am Marktplatz. Bei gutem Wetter stellt der Wirt zusammen mit seinen Kellnern ein paar Tische vor das Lokal, damit die Gäste auch die Sonne genießen können.

Im Inneren ist es wegen zahlreicher Fenster hell, aber sehr ruhig. Im Lokal verteilt stehen viele kleinere und größere Tischgruppen, alles wirkt bodenständig, aber sauber.

Die Kellner der „Kreuzerin“ werben gerne mit den ausgefalleneren Kreationen ihres Kochs (Hirsch- oder Wildschwein -Ragout mit einem Hauch Schokolade in der Sauce) sowie der angeblich besten Fischsuppe, „die mehr Fisch enthält als jede andere Fischsuppe in der Stadt“.