Samuel Ochsgaenger

Stand/Beruf:

Erbe der Zunft der Metzger, Fleischer, Gerber, Kürschner und Viehbauern

Aufenthaltsorte:
  • Zunfthalle
  • Stadthaus der Familie Ochsgaenger
Beziehungen:
OT-Autor(en):

Schicksalspfade-SL

Beschreibung

Aussehen: Mitte vierzig, ähnlich groß gewachsen, aber nicht so kräftig wie sein Vater, gut aussehend

Verhalten: eher ruhigerer Mann, der am liebsten Gelehrter wäre, aber als ältester Sohn zwangsweise das Handwerk seines Vaters lernen musste und jetzt eher verwalterische – buchhalterische Tätigkeiten ausübt