Stellmacherei Winkler

Bezirk / Lage: Bezirk der Bäume Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Theresa Winkler, Besitzerin Torstin Berger, Betriebsleiter, ihr Schwager zwei Wagenbauer, zwei Gehilfen OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Direkt gegenüber ihres Hauptgeschäfts haben die Winklers vor etwa fünfzehn Jahren einen weiteren Betrieb gegründet. Je mehr Freystadt wuchs, desto größer wurde der Bedarf an Wagen und Kutschen. Die Schreinerei Winkler weiterlesen…

Schreinerei Winkler

Bezirk / Lage: Bezirk der Bäume Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Theresa Winkler, Besitzerin und Schreinermeisterin Horn Bender, Vorarbeiter und Schreinermeister mehrere Schreiner und Tischler, sowie Gehilfen OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Ein großes zweistöckiges Gebäude im Zentrum des Bezirks der Bäume. Direkt gegenüber liegt auf der anderen Straßenseite die Stellmacherei Winkler. Die großen Holztore des Gebäudes stehen tagsüber weiterlesen…

Antiquitätenhandel Osgrund & Söhne

Bezirk / Lage: Bezirk der Bäume Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Melvin Osgrund, Inhaber OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung In einer kleinen Nebengasse des Bezirks der Bäume befindet sich der kleine Laden im Erdgeschoss und ersten Stock eines alten, dreistöckigen Fachwerkhauses. Das Haus selbst und der kleine Laden wirken schon auf dem ersten Blick alt, aber nicht verfallen. Die weiterlesen…

Bognerei Gerbelried

Bezirk / Lage: Bezirk der Bäume Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Súni Gerbelried, Inhaberin und Meisterbognerin Ari Gerbelried, ihre Tochter und Gesellin Lana Gerbelried, Tochter von Ari OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Die Bognerei Gerbelried ist ein kleines Ladengeschäft in einem dreistöckigen Fachwerkhaus. Das Ladenschild hat die Form eines großen Pfeils, auf dem die Worte „Bögen und Pfeile“ geschrieben weiterlesen…

Erdtor

Bezirk / Lage: westliche Stadtmauer Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Die Befestigung des Tors der Erde im Westen der Stadtmauer ist eine von vier gleichartigen Torfestungen. Das massive Steingebäude ist etwa 20 Schritt breit und 8 Schritt tief und hat einen geschlossenen Wehrgang über der Toranlange und einen weiteren, offenen Wehrgang darüber. Über seinen weiterlesen…

Orgur Graupelz

Stand/Beruf: Eidgebundener des Bundes Aufenthaltsorte: Haus der Clans Beziehungen: OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Orgur ist kein junger Mann mehr. Dennoch ist er groß und stämmig. Er hat einen langen grauen Bart, in den einige Zöpfe geflochten sind, das Haupthaar ist jedoch abrasiert. Er trägt Kleidung aus Leder und eine große Wolfsbrosche am Gürtel. An seiner Seite weiterlesen…

Haus der Clans

Bezirk / Lage: Bezirk der Bäume, in der Nähe des Rings der Münzen Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Orgur Graupelz, Eidgebundener des Bundes OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Das Haus der Clans ist das einzige traditionelle Langhaus der Stadt und wirkt schon allein deshalb ein wenig seltsam im Stadtbild. Das Gebäude ist gänzlich aus Stein erbaut. Links vom Eingang weiterlesen…

Instrumentenkiste

Bezirk / Lage: Bezirk der Bäume in der Nähe von Elsas Schnitzereien Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Friedrich, Inhaber Elvin, Lehrling Benno, Hund OT-Autor(en): Lydea, Jonas W. Leuenzahn, Gracilea Beschreibung Von Außen ist das Geschäft von Friedrich recht schlicht. Im Sommer befindet sich, wie bei den meisten Geschäften auf der Straße, ein Verkaufsstand vor dem Haus. Inhaber weiterlesen…

Elsas Schnitzereien

Bezirk / Lage: Bezirk der Bäume Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Elsa Olivar, Inhaberin Martha Schnitzer, ihre Tochter Anna und Thomas, deren Kinder OT-Autor(en): Gracilea Beschreibung Das unscheinbare Haus gibt von außen bis auf ein kleines Schaufenster nur wenig Hinweis darauf, wie ansprechend die Waren in seinem Inneren sind. Besondere Spezialität des Ladens sind sehr kunstfertig geschnitzte weiterlesen…