Magister Askanders Kuriositäten

Bezirk / Lage: Bezirk der Farben Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Magister Askander, Inhaber OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Der Kuriositätenladen von „Magister Askander“ ist im Erdgeschoss eines größeren Reihen-Fachwerkhaus im Bezirk der Farben. Von Außen wirkt der Laden recht unscheinbar, Nur das farbenfrohe Ladenschild über dem Eingang sticht ins Auge. Im Inneren erwartet die Kundschaft ein aufgeräumt wirkender weiterlesen…

Alchemica Gussdotter

Bezirk / Lage: Bezirk der Farben Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Jonah Gussdotter, Besitzer und Alchimist Clara Gussdotter, seine Tochter, Alchimistin mehrere Alchimisten OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Zweigeschossiges, etwas abseits stehendes Fachwerkhaus. Die Front des Gebäudes ist farbenprächtig mit Bildern der vier Elemente bemalt. Drinnen befindet sich ein kleiner Laden, in dem Tränke, Salben, Pulver und Pillen verkauft weiterlesen…

Wassertor

Bezirk / Lage: südliche Stadtmauer Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Die Befestigung des Tors des Wassers im Süden der Stadtmauer ist eine von vier gleichartigen Torfestungen. Das massive Steingebäude ist etwa 20 Schritt breit und 8 Schritt tief und hat einen geschlossenen Wehrgang über der Toranlange und einen weiteren, offenen Wehrgang darüber. Über seinen weiterlesen…

Tempel des Wassers

Bezirk / Lage: Bezirk der Farben Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: OT-Autor(en): Schicksalspfade-SL Beschreibung Der Tempel des Wassers, welcher Wolf geweiht ist, besteht aus einem kleinen Garten an der Stadtmauer, in dem verschiedene Wasserläufe über einen kleinen Wasserfall in einen Teich münden. Am Ufer des kleinen Sees finden sich lebensechte Statuen eines Wolfsrudels, die dort rasten und weiterlesen…

Jonathan Walther Pusteblum

Stand/Beruf: Unbekannt / Kurpfuscher, Kultist Aufenthaltsorte: Bezirk der Farben, Der Schinken Beziehungen: Prof. J. W. Leuenzahn (Nachahmer) OT-Autor(en): Jonas W. Leuenzahn Beschreibung Der selbsternannte „Doktor“ Pusteblum, ein Kurpfuscher und Schlangenölverkäufer, sieht wie eine schäbige Landstreicher-Version des illustren Prof. Jonas W. Leuenzahn aus: Pusteblums Haare sind speckig, er trägt einen struppigen Schnurrbart und eine abgetragene Kombination weiterlesen…

Jonna M. Fredrikson, Maestra Alch.
Alchemika, Salben und Tinkturen

Bezirk / Lage: Bezirk der Farben Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Jonna M. Fredrikson OT-Autor(en): Jonna M. Fredrikson Beschreibung Zwei Häuser links von der Nähstube der Schwestern Bodheim geht es durch einen Torbogen mit einer hübsch polierten Messingtafel mit dem Namen des Ladens in einen kleinen Hinterhof. Über eine recht steile Holztreppe, deren Geländer mit bunten Stoffbändern weiterlesen…

Nähstube der Schwestern Bodheim

Bezirk / Lage: Bezirk der Farben in der Nähe von Jonnas (SC) Laden und dem Bel Malach Zirkel Zugangsvoraussetzungen: keine Personen: Martha Bodheim, Inhaberin Bertha Bodheim, Inhaberin OT-Autor(en): Gracilea Beschreibung Es handelt sich um ein schlichtes Haus mit einem großen Schaufenster voller Schneiderpuppen mit darauf drapierten Kleidern und Stoffen.Über der Eingangstür hängt ein Schild in weiterlesen…

Bertha Bodheim

Beruf: Schneiderin Aufenthaltsorte: Nähstube der Schwestern Bodheim diverse Stoffhändler Beziehungen: Martha Bodheim, ältere Schwester OT-Autor(en): Gracilea Beschreibung Das Aussehen von Bertha Bodheim ist ähnlich dem ihrer Schwester. Sie ist mittleren Alters, trägt ihr nussbraunes Haar aber nur kinnlang, was sie deutlich jünger aussehen lässt – besonders da es noch keine grauen Strähnen zeigt. Sie ist weiterlesen…

Martha Bodheim

Beruf: Schneiderin Aufenthaltsorte: Nähstube der Schwestern Bodheim diverse Stoffhändler oder Weberim Bezirk der Farben Beziehungen: Bertha Bodheim, jüngere Schwester OT-Autor(en): Gracilea Beschreibung Am Äußeren von Martha Bodheim fällt besonders ihr freundliches Lächeln auf. Die Frau mittleren Alters hat im nussbraunen Haar schon ein paar graue Strähnen, hat aber gerade durch ihren stets akkuraten Dutt immer weiterlesen…